Sie sind hier : Ungarn > Ungarn Rundreise

Ungarn-Rundreise

für Reisegruppen

Beschreibung & Bilder

Telefonische Beratung
/gruppenreisen
Kurzbeschreibung :

Diese Gruppenreise folgt den Spuren des ungarischen Landlebens, wie es uns 1955 mit dem Film "Ich denke oft an Piroschka" nahegebracht wurde: die Puszta mit ihren Ziehbrunnen, Einzelgehöften und Weiden. Das Freilichtmuseum in Szentendre lässt die ungarischeDorfkultur lebendig werden. Hier können wir auch die handwerkliche Blaufärberkunst kennenlernen. Herrliche Bauten wie das Schloss Esterhazy machen deutlich, wie sehr auch der Adel die ursprüngliche Landschaft der Puszta zu schätzen wusste. Heute wird sie eigens durch einen Nationalpark geschützt. Zu diesem gehört auch der ungarische Teil des Plattensees mit seinem angenehm warmen Wasser, den Stränden und Thermalquellen. Die Sumpf- und Schilfzonen dieses UNESCO-Welterbes beherbergen viele seltene Pflanzen-, Vogel- und Reptilienarten. Wahrzeichen der zum Nationalpark gehörenden Halbinsel Tihany mit ihren historischen Denkmälern und Naturschätzen sind die zwei Türme der 1055 erbauten Klosterabtei. Erkunden kann man das Wildreservat auf einer Schmalspurbahn-Fahrt. Nicht entgehen lassen dürfen wir uns Villanys herrliche Weinberge und Kalocsa, die Stadt des Paprikas, dem hier in einem Museum gehuldigt wird. Auch Gaumenfreuden kommen nicht zu kurz: Neben der Verkostung der hiesigen Weine genießen wir die Fischspezialitäten der Donau, gefolgt von einem kräftigen ungarischen Schnaps und begleitet von Puszta-Folklore.

Leistungen als Beispiel :

• Übernachtung mit Halbpension
• Schmalspurbahnfahrt im Wildreservat
• Blaufärberwerkstatt
• Fischspezialitätenessen an der Donau
• Weinprobe im Buschenschank in Villany
• Wein im -Weinkeller
• großes Folkloreprogramm in Kalocsa
• Museum in Kalocsa
• Pusztaprogramm mit Schnaps

Individuelles Angebot :
Diese Reise planen wir nach Ihren Wünschen.
Gerne stellen wir Ihnen ein persönliches Programm zusammen.
JA, bitte erstellen Sie mir ein unverbindliches Angebot »