Die Rivieraküste

für Reisegruppen

Beschreibung & Bilder

Telefonische Beratung
/gruppenreisen
Kurzbeschreibung :

Die Genueser Prachtstraßen Le Strade Nuove mit ihren Renaissance- und Barockbauten sind Teil des UNESCO-Welterbes. Stellvertretend für die vielen Sehenswürdigkeiten nennen wir hier die Palazzi in der Via Garibaldi, das Denkmal von Christoph Kolumbus und der Leuchtturm. Eingeschlossen zwischen den steilen Hängen des Appenin und dem Meer ist die Stadt ganz dem Wasser zugewandt. Nach den Badeorten Diano Marina und San Bartolomeo wird es ein wenig mondäner: Mit dem Schiff geht es die Riviera di Levante entlang, und wir genießen den Blick vom Wasser auf die Wasserfront von St. Margherita, einer kleinen eleganten Hafenstadt. Auch Portofino mit seinen bunten schmalen Häusern, eins aufs andere gebaut, wo viele kleine Gässchen zum berühmten Platz der geschliffenen Kiesel führen, macht den Eindruck eines malerischen Fischerdorfes, ist aber doch wie Monte Carlo und Nizza ein Treffpunkt der Reichen und Schönen. Auch diesen beiden französischen Städten statten wir einen Besuch ab: Sind Sie Autoliebhaber? Dann stellen Sie sich vor das prächtige Casino in Monte Carlo und sehen Sie sich satt an der Konzentration von Luxuswagen! Ergänzt wird das Bild durch die im Hafen vor Anker liegenden Yachten. Nachdem Sie auch den Yachthafen von Nizza bewundert haben, erfrischen Sie sich an den Fontänen des Springbrunnens auf der Place Massena, und verpassen Sie nicht den Blumenmarkt in der Altstadt! Nicht weit entfernt liegt Grasse, Welthauptstadt des Parfums.

Leistungen als Beispiel :

• Übernachtungen mit Halbpension
• Ausflug Monte Carlo - Nizza
• Ausflug Genua - Portofino
• Schifffahrt St. Margherita

Individuelles Angebot :
Diese Reise planen wir nach Ihren Wünschen.
Gerne stellen wir Ihnen ein persönliches Programm zusammen.
JA, bitte erstellen Sie mir ein unverbindliches Angebot »