Budapest - "Donau in Flammen"

für Reisegruppen

Beschreibung & Bilder

Telefonische Beratung
/gruppenreisen
Kurzbeschreibung :

Neben Ausflügen in das historische Esztergom, zu den Burgruinen von Visegrád und an Kaiserin Sissis Lieblings-Sommerfrische Schloss Gödöllö ist das Ziel dieser Gruppenreise Ungarns Hauptstadt an der majestätischen Donau. Budapest lässt den pulsierende Flair einer Großstadt spüren, gepaart mit dem Charme der historischen Viertel. Ein architektonisches Juwel sind die kurz vor der Jahrhundertwende errichtete U-Bahn-Linie und die Jugenstilhäuser. Die Donau wird von neun stadtbildprägenden Brücken überspannt, von denen die älteste, die Kettenbrücke, das Wahrzeichen der Stadt ist. Auf dem Burgberg thront die ehemalige Königsburg mit der nahen Matthiaskirche, und an seine Hänge zur Donau hin schmiegt sich die Fischerbastei. Unter dem Burgviertel - Weltkulturerbe der UNESCO - verläuft geheimnisvoll ein Labyrinth-System. Am westlichen Donauufer erhebt sich der felsige Gellértberg mit Freiheitsstatue und Zitadelle. Alljährlich am 20. August, dem Krönungstag, findet hier zum Gedenken an den ersten ungarischen König Stephan ein überwältigendes, farbenprächtiges Feuerwerk statt, das man zutreffend nur mit den Worten beschreiben kann: "Donau in Flammen".

Leistungen als Beispiel :

• Übernachtung mit Halbpension
• Ausflug Royal Tour
• Stadtbesichtigung Budapest
• Matthiaskirche
• Kathedrale in Esztergom
• Burgruinen von Visegrad
• Schlossmuseum in Gödöllö

Individuelles Angebot :
Diese Reise planen wir nach Ihren Wünschen.
Gerne stellen wir Ihnen ein persönliches Programm zusammen.
JA, bitte erstellen Sie mir ein unverbindliches Angebot »