Glacier- und Bernina-Express: Romantik pur

für Reisegruppen

Beschreibung & Bilder

Telefonische Beratung
/gruppenreisen
Kurzbeschreibung :

Diese Gruppenreise macht uns zunächst bekannt mit dem rhätischen Glacier-Express. Seine Strecke führt von St. Moritz im Engadin über Chur, Disentis, Andermatt, Brig und Visp nach Zermatt, im Sommer bis Davos. Der "langsamste Schnellzug der Welt" durchfährt in siebeneinhalb Stunden die Kantone Graubünden, Uri und Wallis und passiert dabei fast 300 Brücken, mehr als 90 Tunnel und den 2033 m hohen Oberalp-Pass. Sein letztes Teilstück, UNESCO-Welterbe, wird auch vom Bernina-Express genutzt. Dieser befährt mit der Albula- und der Berninabahn gleich zwei als Welterbe ausgezeichnete Strecken. Nach dem ersten Teilstück mit den Stationen Chur - Thusis - Albulabahn und Pontresina folgt die eigentliche Berninabahn. Sie steigt bis Ospizio Bernina auf 2253 m an und führt dann in mehreren Schleifen über Alp Grüm bergab ins Puschlav mit dem Endpunkt Tirano in Italien. Insgesamt eine etwas mehr als vierstündige Fahrt, an der wir bis zum Berninapass teilhaben und die im Panoramawagen besonders beeindruckend ist.

Leistungen als Beispiel :

• Übernachtung mit Halbpension
• Fahrt mit dem Original Bernina-Express Panoramawagen
• Fahrt mit dem Original Glacier Express

Individuelles Angebot :
Diese Reise planen wir nach Ihren Wünschen.
Gerne stellen wir Ihnen ein persönliches Programm zusammen.
JA, bitte erstellen Sie mir ein unverbindliches Angebot »